Kräuter für Vaporizer: Melissenblätter

by Julie 15. August 2022

Die nächsten Kräuter in unserer “Kräuter für Vaporizer”-Reihe sind Melissenblätter. Wie sie aussehen, wie man sie dampfen kann und welche Wirkung sie haben, erklären wir in diesem Blogbeitrag.

 

Was sind Melissenblätter?

Melissenblätter sind die Blätter der Melissenpflanze, die besonders an ihren kleinen weißen Blüten zu erkennen ist. Sie kommt im Mittelmeerraum und in Kleinasien vor und blüht meist in den Sommermonaten Juli und August auf. Die enthaltenen Wirkstoffe der Pflanze sind ätherische Öle, Citronellal, Flavonoide und Gerbstoff.

 

Wie wirken Melissenblätter?

Die Wirkung bei Melissenblättern ist in der Regel beruhigend und schlaffördernd aufgrund der ätherischen Öle, die darin enthalten sind. Das Dampfen von Melissenblättern hilft gegen Nervosität, Anspannung, innere Unruhe und Reizbarkeit. Die optimale Temperatur zum Dampfen im Vaporizer liegt bei 130° Celsius. Eine weitere Möglichkeit, Melissenblätter zu sich zu nehmen, ist die Zubereitung in Form eines Tees.

 

Wie dampft man Melissenblätter?

Die Melissenblätter kann man optimal bei 130° C erhitzen und inhalieren. Es wäre jedoch von Vorteil, die Melissenblätter zuvor in kochendes Wasser zu geben und danach erst in den Vaporizer um die Wirkung zu optimieren.

 

 

p
Loading...