Shisha LED Beleuchtung

Möchtest Du Deiner Shisha einen unverkennbaren Ausdruck verleihen? Mit einer Shisha LED Beleuchtung bewirkst Du Lichtakzente, die durch die Wassermoleküle beeinflusst werden. Es entstehen spektakuläre Eindrücke, welche Dir noch mehr Spaß mit Deiner Shisha versprechen. Im Smokestars Shop bieten wir Dir eine Shisha LED Beleuchtung er Extraklasse an. Du hast die Wahl zwischen kaltem und warmen Licht. Eine Shisha LED Beleuchtung in Blau oder Blue genannt, bringt Dir kühles Licht, was den Effekt einer Chill-Lounge erreicht. Mit einer warmen Yellow Shisha LED Beleuchtung werden herrliche Lichteffekte erzeugt, die für den gemütlichen Abend zu Hause garantieren. Eine Shisha LED Beleuchtung ist ein unvermeidliches Zubehör für alle, die den Shisha-Genuss in ein Erlebnis mit Lichthighlights der Extraklasse wandeln möchten.

ALLE ARTIKLE (11)

Zeige pro Seite
Sortieren nach:

So erreichst Du uns bei weiteren Fragen:

0178-5228065

0178-5228065

HELLO@SMOKESTARS.DE

Shisha LED Beleuchtung im Shishashop

    Das Wichtigste auf einen Blick

    • Shisha LED Beleuchtung ist ein beleuchteter Untersetzer für die Shisha; die Beleuchtung wird zumeist mit Batterien betrieben. Sie sorgt für besondere Effekte beim Rauchen der Shisha.
    • Die Vorteile der Shisha LED Beleuchtung liegen in Robustheit, einer sehr langen Brenndauer und einem geringen Energieverbrauch.
    • Shisha LED Beleuchtung wird von verschiedenen Herstellern und in verschiedenen Ausführungen angeboten. Bei der Benutzung sind keine besonderen Hinweise zu beachten.

      1. Was ist Shisha LED Beleuchtung?

      Eine Shisha LED Beleuchtung wird zum Rauchen der Shisha nicht unbedingt benötigt, sie kann jedoch eine Ergänzung sein und für besondere Effekte sorgen. Besonders dann, wenn die Shisha im Dunkeln geraucht wird, verbreitet die Shisha LED Beleuchtung eine angenehme Atmosphäre. Da die LED Beleuchtung in den meisten Fällen mit Batterie betrieben wird, kann sie ohne Bedenken im Freien verwendet werden. Bei der Shisha LED Beleuchtung handelt es sich um einen Untersetzer, der zumeist aus Kunststoff besteht und in den eine LED Beleuchtung integriert ist. Die LED-Beleuchtung kann häufig mit einer Fernbedienung eingeschaltet und gesteuert werden. Nicht nur einfaches weißes oder gelbes Licht ist möglich, sondern zumeist können verschiedene Farben eingestellt werden, das Licht kann auch seine Farbe wechseln. Die LED Beleuchtung ist so konzipiert, dass sie völlig unempfindlich gegen Feuchtigkeit und andere äußere Einflüsse ist.

      2. Vorteile der Shisha LED Beleuchtung

      Die Shisha LED Beleuchtung hat viele Vorteile. LED – das ist die Abkürzung für Light Emitting Diode, also lichtemittierende Dioden. Es handelt sich dabei um Halbleiterbaulemente mit den Eigenschaften einer Diode. Halbleiterkristalle werden mit anderen Materialien dotiert, sodass sie leuchten, wenn eine Spannung angeschlossen wird. Abhängig davon, welches Material für die LED-Beleuchtung verwendet wird, entstehen verschiedene Farben; die Farbe ist in der unterschiedlichen Wellenlänge der Materialien begründet. Für LED-Beleuchtung, die in verschiedenen Farben leuchtet und die Farbe wechseln kann, werden unterschiedliche Materialien miteinander kombiniert. Die LED-Beleuchtung hat einige

    Vorteile:

    • Relativ preiswert in der Anschaffung
    • Sehr robust
    • Beständig gegen Feuchtigkeit und andere Umwelteinflüsse
    • Langlebig
    • Sehr lange Brenndauer
    • Sehr geringer Energieverbrauch
    • Sehr geringe Hitzeentwicklung

    Die Shisha LED Beleuchtung kann also drinnen und draußen verwendet werden. Da sie zumeist aus Kombinationen verschiedener Halbleiter besteht, kann sie in verschiedenen Farben leuchten. Die Handhabung ist einfach; häufig können die Farben mit einer Fernbedienung gesteuert werden. Eine Shisha LED Beleuchtung könnt Ihr auch für andere Zwecke verwenden, beispielsweise als Untersetzer für Gläser.

      3. Geschichte der Shisha LED Beleuchtung

      Die Shisha hat ihren Ursprung wahrscheinlich in Indien, wo sie bereits seit vielen Jahrhunderten geraucht wird. Die erste Shisha bestand aus einer Kokosnussschale, in die ein Bambusrohr gesteckt wurde. Die Shisha, so wie sie heute geraucht wird, wurde wahrscheinlich nach dem Vorbild einer Shisha aus dem Ägypten des 16. Jahrhunderts gefertigt. Von Ägypten aus breitete sich die Shisha in andere arabische und orientalische Länder aus, wo sie seit Jahrhunderten geraucht wird. An eine LED-Beleuchtung war damals allerdings noch nicht zu denken. Ihren Weg nach Europa fand die Shisha mit der Kolonialzeit, doch auch dann wurde sie ohne Beleuchtung benutzt. Seit mehr als einem Jahrzehnt hat sich die Shisha auch in Deutschland durchgesetzt, sie wird seitdem in verschiedenen Läden und inzwischen auch online vertrieben und auch in Szene-Cafés geraucht. Die Shisha LED Beleuchtung ist allerdings noch eine absolute Neuheit. Die Geschichte der LED-Beleuchtung ist schon erstaunlich lang und beginnt bereits im Jahr 1876, als Ferdinand Braun einen Vortrag über die Stromleitung von Kristallen hielt. Er hatte zuvor einige Versuche durchgeführt und dabei festgestellt, dass Kristalle in eine Richtung leuchten können. Verschiedene Forschungen und Versuche folgten daraufhin; ein wichtiger Meilenstein war die Erfindung des ersten Bipolartransistors im Jahr 1951. Die erste Leuchtdiode wurde im Jahr 1962 durch Nick Holonyak erfunden. In der Folgezeit wurde die Technologie immer weiterentwickelt, die serienmäßige Produktion von Leuchtdioden begann. Die Geschichte der LED-Beleuchtung in ihrer jetzigen Form beginnt allerdings erst im Jahr 2006, als eine blaue LED herausgebracht wurde. Es folgten LED-Beleuchtungen in vielen Formen und Farben; die Shisha LED Beleuchtung ist noch ganz neu, erst seit wenigen Jahren ist die Shisha LED Beleuchtung verfügbar.

      Denkbar ist, dass die Shisha LED Beleuchtung künftig an Beliebtheit gewinnt und immer weiterentwickelt wird. Wohin diese Entwicklung geht, kann noch nicht gesagt werden.

      4. Wie wird Shisha LED Beleuchtung hergestellt und vertrieben?

      War die Herstellung von Leuchtdioden früher ein ziemlich komplizierter Prozess, so erfolgt die Herstellung der Shisha LED Beleuchtung heute zumeist in automatisierten Prozessen. Für die Herstellung werden fertige Bauteile verwendet, die nur noch zusammengesetzt werden müssen. Die Herstellung wird überwacht; bei renommierten Herstellern werden die fertigen Beleuchtungen auf Qualität und Funktionsweise geprüft, bevor sie die Fabrik verlassen. Die LED Beleuchtung wird verpackt, sie gelangt in den Vertrieb und zu den Großabnehmern. Beim Vorliegen von Bestellungen wird die LED Beleuchtung an die Shops und die Verbraucher ausgeliefert. Schon jetzt ist damit zu rechnen, dass die Nachfrage nach Shisha LED Beleuchtung steigt und dass sich diese Beleuchtung in vielen Ländern durchsetzen wird.

      5. Wie funktioniert Shisha LED Beleuchtung?

      Die Shisha LED Beleuchtung funktioniert so wie jede andere LED-Beleuchtung auch. Sie beinhaltet lichtemittierende Dioden. Wird die Shisha LED Beleuchtung mit Spannung in Durchlassrichtung versorgt, indem sie eingeschaltet wird, wandern die Elektronen vom Elektronenüberschuss, also von der negativ dotierten Seite, zum Elektronenmangel, also zur positiv dotierten Seite. Dadurch entsteht das charakteristische Leuchten. Neuartige Technologien wie die Kombination verschiedener Materialien miteinander sorgen dafür, dass die LED Beleuchtung in unterschiedlichen Farben leuchten kann und dass die Farben wechseln können. Die Shisha LED Beleuchtung funktioniert zumeist mit Batterie, daher könnt Ihr sie unabhängig von einer Stromquelle verwenden. Wird die LED-Beleuchtung eingeschaltet, beginnt sie sofort zu leuchten. Die LED-Beleuchtung zeichnet sich durch eine sehr lange Brenndauer aus; erst nach sehr vielen Betriebsstunden kann es passieren, dass das Material altert und die Leuchtkraft nachlässt.

      6. Wo ist der Unterschied zur E-Zigarette?

      Der Unterschied zwischen Shisha LED Beleuchtung und E-Zigarette ist gar nicht so groß, denn auch die E-Zigarette verfügt über eine LED-Leuchte an ihrer Spitze, die dann leuchtet, wenn an der E-Zigarette gezogen wird. Während bei einer E-Zigarette die LED-Leuchte in die E-Zigarette integriert ist und nur beim Ziehen an der E-Zigarette leuchtet, um das Glühen einer Zigarette zu simulieren, leuchtet die Shisha LED Beleuchtung permanent, wenn sie eingeschaltet ist. Sie ist nicht in die Shisha integriert, sondern sie ist ein Untersetzer, der auch separat von der Shisha verwendet werden kann.

      7. Wie wird Shisha LED Beleuchtung benutzt?

      Die Benutzung der Shisha LED Beleuchtung ist denkbar einfach. Die Beleuchtung muss nur auf eine ebene Unterlage gestellt und angeschaltet werden, dann beginnt sie zu leuchten. Häufig verfügt die LED-Beleuchtung über eine Fernbedienung, mit der die Beleuchtung nicht nur eingeschaltet, sondern auch gesteuert werden kann. Mit der Fernbedienung kann beispielsweise die gewünschte Farbe eingestellt werden, ebenso kann eingestellt werden, dass die Beleuchtung die Farbe wechseln soll. Die Shisha wird einfach auf die LED-Beleuchtung gestellt. Da das Licht der LED-Beleuchtung keine Wärme entwickelt, wirkt sich die Beleuchtung nicht auf die Temperatur des Wassers in der Bowl der Shisha aus, der Rauch oder Dampf wird nach wie vor durch das Wasser in der Bowl gekühlt. Die Shisha LED Beleuchtung sorgt lediglich für Licht- und Farbeffekte und lässt das Wasser und das Glas der Bowl in einem anderen Licht erscheinen.

      8. Welche Hinweise sollte man befolgen?

      Da sich die Shisha LED Beleuchtung durch ein sehr hohes Maß an Sicherheit auszeichnet, sind keine besonderen Hinweise zu befolgen. Es handelt sich um geschlossenes Licht, das robust und unempfindlich gegen äußere Einflüsse ist. Lediglich die Hinweise des Herstellers müssen beachtet werden, hier kommt es darauf an, die richtige Batterie zu verwenden und die Batterie richtig einzusetzen. Für einen ordnungsgemäßen Betrieb sollte die Bedienungsanleitung beachtet werden.

      9. Wie bewahrt man die Shisha LED Beleuchtung auf?

      Wollt Ihr lange Freude an der Shisha LED Beleuchtung haben, kommt es darauf an, sie richtig aufzubewahren. Wird die LED-Beleuchtung nicht benutzt, sollte sie trocken aufbewahrt werden. Die Shisha LED Beleuchtung ist zwar sehr robust und ziemlich unempfindlich gegenüber Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit, doch sollte sie keiner direkten Wärme und keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden. Der Untersetzer, in den die LED-Beleuchtung integriert ist, könnte bei starker Sonneneinstrahlung ausbleichen; das Material wird brüchig und die Farbe verblasst.

      10. Was sind häufige Fehler bei der Verwendung?

      Da die Shisha LED Beleuchtung einfach in der Anwendung ist, kommt es nur selten zu Fehlern bei der Verwendung. Ein Fehler kann die Verwendung der falschen Batterie sein, ebenso kann es passieren, dass die Batterie falsch eingesetzt wird. Um das zu vermeiden, solltet Ihr genau auf die vom Hersteller empfohlene Batterie achten. Lässt die Lichtleistung nach oder leuchtet die LED-Beleuchtung nicht mehr, sollte die Batterie ausgewechselt werden. Fehler können in der unsachgemäßen Behandlung der LED-Beleuchtung liegen, beispielsweise, wenn die LED-Beleuchtung mit scharfen Reinigungsmitteln abgewischt wird und das Material darunter leidet.

      11. Gibt es rechtliche Bedenken?

      Eine Shisha LED Beleuchtung ist vergleichbar mit einer Taschenlampe, daher bestehen keine rechtlichen Bedenken hinsichtlich der Verwendung. Die Shisha LED Beleuchtung verfügt über geschlossenes Licht, daher bestehen keine Bedenken hinsichtlich des Brandschutzgesetzes. Das Nichtraucherschutzgesetz muss nicht beachtet werden, denn die LED-Beleuchtung ist lediglich Zubehör für die Shisha, sie kann auch unabhängig von der Shisha, beispielsweise als kleine Lichtquelle oder als Untersetzer für Gläser, verwendet werden. Es ist völlig unbedenklich, wenn die Shisha LED Beleuchtung von Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren gekauft oder verwendet wird.

      12. Welche Marken und Sorten gibt es?

      Die Shisha LED Beleuchtung ist eine neuartige Erfindung und ist noch nicht lange verfügbar, daher wird sie bislang nur von wenigen Marken hergestellt und in wenigen Sorten angeboten. Einige Hersteller von Shishas und Shisha-Zubehör haben inzwischen die Shisha LED Beleuchtung im Programm:

    • Amy Deluxe
    • Aladin
    • Kaya Shisha
    • Oduman

    Im Shishashop könnt Ihr die Shisha LED Beleuchtung von Aladin, Kaya Shisha und Oduman kaufen. Je nach Hersteller ist die Shisha LED Beleuchtung in verschiedenen Varianten zu finden. Neben der LED-Beleuchtung in Form eines Untersetzers oder Leuchtsockels, auf den die Bowl der Shisha gestellt wird, sind auch Varianten zu finden, die in die Mulde des Bodens der Shisha Bowl eingefügt werden und dann besondere Lichteffekte erzeugen. Bei diesen Varianten müsst Ihr darauf achten, dass die Beleuchtung zu den Abmessungen der Bowl passt. Ihr solltet beim Kauf solcher Beleuchtungen darauf achten, dass die Beleuchtung von der gleichen Marke wie die Shisha stammt. In der Regel können diese Beleuchtungen für alle Shishas der gleichen Marke verwendet werden. Die Shisha LED Beleuchtung verfügt über ein Gehäuse aus Kunststoff und teilweise auch aus Metall. Shisha LED Beleuchtung in Form eines Untersetzers aus Kunststoff wird in verschiedenen Farben und Formen angeboten, sie kann in der Farbe passend zur Bowl oder zu den Schläuchen der Shisha gewählt werden. Bei diesen Untersetzern spielt es keine Rolle, welche Shisha Ihr benutzt, denn sie können für alle Shisha-Modelle verwendet werden.

      13. Wo kann man Shisha LED Beleuchtung kaufen?

      Die Shisha LED Beleuchtung könnt Ihr überall dort kaufen, wo Shishas und Shisha Zubehör angeboten werden. Da die Shisha LED Beleuchtung nicht dem Nichtraucherschutzgesetz unterliegt, kann sie problemlos auch von Jugendlichen unter 16 Jahren gekauft werden. Ganz bequem und vorteilhaft ist der Kauf im Onlineshop, denn dort wird die Shisha LED Beleuchtung in besonders großer Auswahl angeboten. Ihr könnt dort häufig von Rabatten profitieren und verschiedene bequeme Zahlungsmethoden auswählen. Bei der Auswahl der Shisha LED Beleuchtung helfen Bewertungen von Kunden.

      14. Welche Shisha LED Beleuchtung ist die beste?

      Welche Shisha LED Beleuchtung die beste ist, müsst Ihr selbst herausfinden. Da die Shisha LED Beleuchtung nicht gerade einen niedrigen Preis hat, solltet Ihr überlegen, welche dieser Beleuchtungen Euren Ansprüchen am ehesten gerecht wird. Es kommt dabei auf einen festen Stand, auf die entsprechenden Farbeffekte und eine leichte Bedienung an. Wählt die Shisha Beleuchtung aus, die optisch besonders anspricht und eine gute Verarbeitung aufweist.

Loading...