Molasse für Tabak

ALLE ARTIKLE (52)

Zeige pro Seite
Sortieren nach:

Mola Mix Honig-Molasse Classic Mix-it, 100 ml

2,50 €
25,00 € je 1L
(11 Stück vorhanden)

CoAla Flavour Gum 50 ml Molasse

2,20 €
44,00 € je 1L
(1 Stück vorhanden)

So erreichst Du uns bei weiteren Fragen:

0178-5228065

0178-5228065

HELLO@SMOKESTARS.DE

Molasse für Tabak online kaufen

    Das wichtigste in Kürze:
  • Molasse wird zum Anfeuchten von Shisha Tabak verwendet
  • Die Qualität des Tabaks wird enorm gesteigert
  • Molasse gibt es in vielen Geschmacksrichtungen

    Was ist Molasse?

    Molasse ist eine sirupartige Flüssigkeit, die im Wesentlichen aus Glycerin, Melasse, Wasser und Honig besteht. Sie wird dazu benutzt um Shisha Tabak anzufeuchten bzw. um den Geschmack zu verstärken. Bei Shisha Dampfsteinen wird Molasse zu Wiederverwendung der Steine benötigt. Teilweise sind Geschmacksaromen in der Molasse enthalten, denen Glycerin zugesetzt wird um die Rauchentwicklung zu steigern. Da es gesetzlich nicht erlaubt ist mehr als 5% Molasse in einer Shisha Tabak Dose zu benutzen, wird es empfohlen selbst Molasse beizusteuern um den Rauchgenuss zu verbessern.

    Wie wird Molasse verwendet?

    Um getrockneten Tabak wieder zu befeuchten oder die Rauchentwicklung zu steigern, wird Molasse benötigt, jedoch muss diese richtig dosiert werden. Am besten auch im vorhinein die Molasse mit dem Tabak geschmacklich abstimmen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Die Herstellung von Molasse ist zu Hause möglich und sogar ziemlich einfach. Um Molasse selbst herzustellen werden die folgenden vier Zutaten benötigt: Man gibt circa 1-2 Teelöffel Molasse auf 200g Shisha Tabak. Es empfiehlt sich mit einem Teelöffel zu beginnen und bei Bedarf noch mehr hinzu zu geben. Nach dem Hinzugeben der Molasse sollte man den Tabak einige Stunden, im besten Fall bis zu 24 Stunden, ziehen lassen, um der Molasse die Zeit zu geben sich vollständig zu entfalten.
    Wichtig ist darauf zu achten, dass der Shisha Tabak nicht in Molasse schwimmt, da überschüssige Molasse die Rauchentwicklung verschlechtert und die Rauchsäule hinunter in die Bowl läuft.

    Kann man Molasse selbst herstellen?

    Die Herstellung von Molasse ist zu Hause möglich und sogar ziemlich einfach. Um Molasse selbst herzustellen werden die folgenden vier Zutaten benötigt:

    • - 50% Zuckerrohrmelasse
    • - 25% Glycerin
    • - 20% Honig
    • - 5% Wasser

    Alle Zutaten in einem Wasserbad zusammen erwärmen und verrühren. Anschließend wird das Ergebnis abgefüllt und fertig ist die selbstgemachte Molasse. Wichtig ist, dass beim erwärmen das Glycerin nicht verbrennt, da es sonst giftige Stoffe freisetzt, also lediglich erwärmen.

    Welche Geschmacksrichtungen gibt es für Molasse?

    In der Regel gibt es jeden Geschmack, den es als Tabak gibt, auch als Molasse zu kaufen. Von Minze und Menthol bis zu Früchten und Süßem kann man Molasse kaufen und diese mit Shisha Tabak mischen.
    Wer Molasse ohne Geschmack möchte, kann klassische Honig-Molasse kaufen und diese benutzen. Natürlich ist es auch möglich Geschmacksrichtungen zu kreuzen um das für sich optimale Ergebnis zu finden.

    Wie lange ist Molasse haltbar?

    Molasse ist bei normaler Lagerung sehr lange haltbar. Eine genaue Angabe gibt es dafür nicht, aber selbst nach mehreren Jahren ist Molasse immer problemlos benutzbar, da es sich nur um Glycerin und Aroma handelt. Ist Molasse jedoch schon mit Shisha Tabak vermischt worden, kann es sein, dass die Molasse trocknet und ihren Zweck nicht mehr erfüllt. Ablaufen oder gar schlecht werden kann sie aber nicht. Manchmal ist ein Mindesthaltbarkeitsdatum auf den Fläschchen vorhanden, aber diese sind lediglich aus Schutzgründen aufgedruckt. Dennoch sollte man Molasse am besten gekühlt und trocken aufbewahren.

Loading...