ALLE ARTIKLE (22)

Zeige pro Seite
Sortieren nach:

So erreichst Du uns bei weiteren Fragen:

0178-5228065

0178-5228065

HELLO@SMOKESTARS.DE

E-Zigaretten Clearomizer online kaufen

    Das wichtigste in Kürze:
  • - Bei einem Clearomizer handelt es sich um einen hochwertigen Verdampfer, der insbesondere für erfahrene Dampfer geeignet ist. Zu den Vorteilen zählen die Möglichkeit, genau überblicken zu können, die viel E-Liquid noch enthalten ist. Außerdem kann jedem am Markt verfügbare E-Liquid genutzt werden.
  • - Im Vergleich zu einem Cartomizer ist allerdings die Handhabung ein wenig komplizierter, außerdem fallen die Kosten für einen Clearomizer ein wenig höher aus.
  • - Insbesondere erfahrene Nutzer, die regelmäßig zur E-Zigarette greifen, sollten sich für einen Clearomizer entscheiden. Hier kommen die geringen Nutzungskosten und das größere Tankvolumen voll zum Tragen.

    Was ist ein Clearomizer?

    Als Clearomizer werden Verdampfer bezeichnet, die über einen transparenten Tank verfügen. Dadurch besteht im Unterschied zu anderen verdammt von der Vorteil, dass der Füllstand des E-Liquids vom Nutzer leicht beobachtet werden kann. Es muss also nicht gewartet werden, bis das Aroma spürbar nachlässt. Zudem können die hochwertigen Clearomizer mit einem beliebigen E-Liquid neu befüllt werden, wodurch sich zum einen eine große Auswahl an unterschiedlichen Aromen ergibt; zum anderen aber sehr günstige Nutzungskosten. Wie der Name Verdampfer bereits nahelegt, erfüllt der Clearomizer nicht nur die Aufgabe, das E-Liquid zu speichern, sondern auch in einer dosierten Menge zum verdampfen zu bringen. Dafür ist eine Heizwendel enthalten, die das Liquid nach und nach in einen gasförmigen Zustand überführt. Damit die Flüssigkeit nur langsam an die Heizwendel befördert wird, ist ein Docht vorhanden, der das E-Liquid langsam aus dem Tank weiterleitet.

    Worin unterscheidet sich der Clearomizer zu anderen Verdampfern?

    Wenn Du Dich auf dem Markt für E-Zigaretten bereits ein wenig umgesehen hast, wirst Du festgestellt haben, dass drei verschiedene Typen von Verdampfern verfügbar sind. Neben dem Clearomizer gibt es noch Cartomizer. Atomizer verfügen nur über ein geringes Tankvolumen und sind vor allem zum Tröpfeln geeignet. Als Tröpfeln wird die Methode bezeichnet, einzelne Tropfen E-Liquid direkt auf den Verdampferkopf zu geben, was insbesondere bei unbekannten E-Liquids sinnvoll sein kann. Cartomizer sind hingegen etwas einfacher in der Handhabung, dafür handelt es sich um Einwegprodukte. Üblicherweise ist es nicht möglich, einen Cartomizer mit neuem E-Liquid zu befüllen.

    Welche Vorteile hat ein Clearomizer?

    Die Vorteile liegen vor allem darin, dass der Tank besonders groß ist und Du nur selten E-Liquid nachfüllen brauchst. Zudem kannst Du aufgrund des nachfüllbaren Tanks viele verschiedene Aromen ausprobieren. Zudem baust Du nicht jedes Mal einen komplett neuen Verdampfer zu kaufen, was auch die Kosten dauerhaft reduziert. Wie bereits erwähnt, besteht ein weiterer Vorzug darin, dass Du sehen kannst, wie viel E-Liquid noch im Tank enthalten ist. Weiterhin ist es möglich, einzelne Ersatzteile auszutauschen.

    Was für Nachteile muss ich beim Clearomizer einkalkulieren?

    Zunächst einmal besteht ein Nachteil im Unterschied zu vergleichbaren Systemen darin, dass die Kosten für den Kauf ein wenig höher ausfallen. Darüber hinaus solltest Du noch berücksichtigen, dass die Handhabung ein wenig aufwendiger ist, als beispielsweise bei einem Cartomizer, der immer als Ganzes ausgetauscht wird. Natürlich hast Du die Möglichkeit, unterschiedliche Aromen und E-Liquids auszuprobieren. Es kann allerdings im Tank zu einer Vermischung kommen, wenn dieser nicht restlos entleert wurde. Dadurch besteht die grundsätzliche Gefahr, dass die E-Liquids sich auch geschmacklich gegenseitig beeinflussen. Wenn Du die Vorteile von Clearomizern nutzen möchtest - und dazu gehört auch die insgesamt höhere Haltbarkeit - dann kommt auch ein größerer Aufwand auf Dich zu, als dieser bei anderen Systemen zu erwarten ist. Es kann auch ab und an sinnvoll sein, bestimmte Bauteile wie insbesondere den Verdampfer auszutauschen.

    Wie wird der Clearomizer gereinigt?

    Eine Reinigung kann unter fließendem Wasser geschehen, sofern der Tank weitgehend zerlegt wurde. Vor dem erneuten Zusammenbau sollte allerdings eine vollständige Trocknung erfolgen. Wichtig ist dabei darauf zu achten, dass keine Fussel oder ähnliches in den Tank gelangen.

    Kaufberatung: Wer sollte sich für einen Clearomizer entscheiden?

    Die meisten Fachleute raten prinzipiell dazu, unterschiedliche Systeme einmal auszuprobieren und sich anhand dessen eine eigene Meinung zu bilden. Pauschale Empfehlungen sind allein deshalb schwierig, weil sich geschmackliche Unterschiede beispielsweise zwischen Clearomizer und Cartomizer ergeben können. Diese Unterschiede resultieren aus der Tatsache, dass das E-Liquid beim Clearomizer durch einen Docht, beim Cartomizer aber durch Watte gespeichert und langsam abgegeben wird. Zudem stellt sich die Frage, ob bereits Erfahrungen im Bereich E-Zigarette vorhanden sind. In diesem Fall könnte sich die Investition in einen Clearomizer lohnen, wohingegen Einsteiger zum günstigeren Cartomizer greifen sollten. Ein weiterer Aspekt ist natürlich Deine Experimentierfreudigkeit. Bei uns im Shop findest Du E-Liquids [https://www.smokestars.de/liquids.html] in ganz unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Wenn Du diese einmal ausprobieren möchtest, kommst Du an einer E-Zigarette, die sich mit diversen E-Liquids befüllen lässt, natürlich nicht mehr vorbei - hier sollte eindeutig die Entscheidung zugunsten des Clearomizers fallen.

Loading...